Jugend

Die Abteilung

...stellt sich vor

In dieser Saison nimmt die TGN mit 5 aktiven Mannschaften am Spielbetrieb teil. Darüber hinaus kommen auch die sogenannte SLK-Damen (Ü30) und die Jungsenioren (Ü32) einmal in der Woche zur Trainingsstunde zusammen.

Unsere erste Frauenmannschaft startet in ihre dritte Spielzeit in der Dritten Liga und wir dürfen gespannt sein, ob die Neckartweets unter Trainer Stefan Eidt und Co-Trainer Volker Schulz den hervorragenden fünften Tabellenplatz des Vorjahres erreichen können.
Die erste Männermannschaft der TGN zeigte in der Rückrunde der letzten Saison was in ihr steckt. Wir sind sehr gespannt, wie sich die „jungen Wilden“ mit ihrem Trainer Rolf Gaber präsentieren werden.
In der Kreisliga A ist unsere Männer 2 beheimatet, die mit ihrem neuen Trainer Christian Hennig an den Start geht. Unsere Jungsenioren pausieren weiterhin, ihnen ist doch tatsächlich der Nachwuchs ausgegangen.
Den Frauenbereich komplettieren die zweite Mannschaft, die seit vielen Jahren in der Bezirksliga an den Start geht und in diesem Jahr von Nele Sigel trainiert wird und das Frauen 3-Team, das gleich im ersten Jahr den Aufstieg in die Bezirksklasse geschafft hat und nun von Ute Koller gecoacht wird.

Auch der Jugendhandball hat sich weiterhin sehr positiv entwickelt. Wir haben über 150 Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren, die bei uns von den Minis bis zur A-Jugend in insgesamt 12 Mannschaften Handball spielen.
Der Aufbau weiterer Jugendmannschaften wäre jederzeit möglich. Die Handballabteilung verfügt über eine große Anzahl von qualifizierten Trainern. Deren Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des DHB, die auch nicht handballspezifische Komponenten wie Ganzkörperkräftigung, Koordination oder Kopplungsfähigkeit beinhaltet.
Nachwuchsspieler sind immer herzlich willkommen. Trainingszeiten seht ihr auf den Seiten bei den einzelnen Team. Ihr könnt jedoch auch jederzeit Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf unserer Homepage aufnehmen.

Über die sportliche Tätigkeit hinaus, veranstalten wir für alle Mitglieder und Freunde zu Beginn des Jahres unsere sogenannte Polarnacht, um das alte Jahr gebührend zu verabschieden und das neue willkommen zu heißen.
Nach der Handballsaison bedankt sich die Handballabteilung bei ihren Ehrenamtlichen mit einem kleinen Ausflug. Meist starten wir mit einem gemütlichen Weißwurstfrühstück, ehe eine Wanderung zum Ziel führt. Dabei besichtigen wir ein Städtchen, das Freilichtmuseum oder andere Sehenswürdigkeiten und lassen dann den Tag gemeinsam bei Speis und Trank ausklingen.

Es ist also was los in unserer Abteilung. Wer Interesse hat, sich zu engagieren oder einfach nur dabei zu sein, ist herzlich willkommen.

© 2017 - Copyright TG Nürtingen Abt. Handball